Naturschmuck in vielen Varianten

Schmuck ist für viele Frauen ein wichtiger Bestandteil im Leben. Ketten, Ringe, Armbänder und Uhrstecker zählen dazu. Besonders jedoch ist Naturschmuck. Dieser besteht aus Muscheln, Perlen, Holz und Blüten. Alle Dinge, die in der Natur vorkommen, können hierfür verwendet werden. Ein besonderer Naturschmuck sind Muttermilchketten und Anhänger.

Wenn das Baby geboren wird, kann man sich aus der eigenen Muttermilch eine Brosche, einen Kettenanhänger oder Ohrringe fertigen lassen. Dabei wird die Milch in eine Form gegossen und gefestigt. In diese Form wird meist das Gewicht, die Größe, das Geburtsdatum und der Name des Kindes eingraviert. Und schon ist ein besonderes Schmuckstück erschaffen. Andere Anhänger zum Beispiel können mit Blüten und Pflanzen gefertigt werden. Auch aus den Milchzähnen kann man sich einen Anhänger fertigen lassen. So hat das Kind später einmal ein schönes Andenken.

Wie man also sieht, ist beim Schmuck aus Naturelementen keine Grenze gesetzt. Egal, wie man die Dinge anfertigt, sie sind originell und natürlich etwas Besonderes. Perlen gehören ebenfalls zum Naturschmuck und sind meist sehr preisintensiv. Denn findet man im Meer, in verschiedenen Muscheln. Es gibt natürlich auch Kunstperlen, die nach dem Vorbild der Perlenmuscheln hergestellt werden. Doch diese sind meist nicht so beliebt, wie die echten, die tief unten im Wasser gesammelt werden. Muscheln können ebenfalls zu Kettenanhängern oder Armbändern verarbeitet werden. Entweder sie werden im Online-Shop gekauft oder selbst hergestellt. Denn auch nach einem schönen Strandspaziergang gibt es viele Exemplare, die sich sehr gut zu Schmuck herstellen lassen.

Anhänger können auch aus Holz gefertigt werden. Diese sind einzigartig, denn jeder Baum hat ein anderes Muster. Wie wäre es mit einem Stück Korkeiche um den Hals? Oder vielleicht doch lieber eine Eichel, die getrocknet wird und dann mit einem Anhänger versehen wird. Ein echtes Lorbeerblatt kann ebenfalls so verarbeitet werden, dass es zu Naturschmuck wird. Hochwertig und elegant sehen die Teile aus und können mit Stolz getragen werden. Eine Haselnuss wird mit einem silbernen Verschluss bestückt und bildet eine wunderbare Kette. Dies ist ein Hingucker bei einer Party. Denn nicht jeder hat eine Haselnuss um den Hals, die so elegant verarbeitet wurde, dass sie ein Hingucker wird.

Armbänder aus Naturmaterialien sind ebenfalls sehr schön. So gibt es Korkarmbänder, aber auch Holzperlen, die verarbeitet werden und im Mittelpunkt stehen. Ohrringe aus Korkeiche sind ebenfalls etwas ganz Besonderes. Auch Edelsteine zählen unter den natürlichen Schmuck. Denn diese werden meist in fremden Ländern gefunden und dann bearbeitet. Ein beliebter Edelstein ist Bernstein, der an den Stränden der nördlichen Meere vorkommen. Dieser dunkelbraun-rötlich schimmernde Stein kann für Ohrringe, aber auch Ketten und Armbänder genutzt werden. Auch Ringe sind mit solch einem Stein ausgestattet.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf Webseiten wie z. B. von Detlef Janke.

über mich

Schmuck ist im Leben unverzichtbar

Hallo und recht herzlich willkommen auf diesem spannenden und innovativen Blog zum Thema Schmuck! Hier soll alles, was mit diesem Thema zusammenhängt einmal genau erörtert und analysiert werden. Seit wann tragen Menschen eigentlich Schmuck? Warum fühlt man sich durch Schmuck oft wesentlich wohler? So viele Fragen, welche alle eine kompetente Antwort benötigen und in jedem Fall auch bekommen sollen. Wie stehst du zu diesem Thema? Wahrscheinlich brennst du ebenso für alles, was mit Schmuck zu tun hat und möchtest jede Menge mehr darüber erfahren? Hier bist du genau richtig. Folge einfach diesem Blog und bleibe auch in Zukunft immer bestens informiert, und zwar ohne ständig nach neuen Seiten zu suchen.

Suche

letzte Posts

17 April 2024
Die Planung einer Hochzeit ist für Braut und Bräutigam ein aufregender und manchmal auch überwältigender Prozess. Von der Wahl des perfekten Ortes übe

5 September 2023
In einer Welt, die oftmals von Schnelllebigkeit und ständiger technologischer Weiterentwicklung geprägt ist, bleibt Gold ein Element von beständigem W

19 Juni 2023
Gold fasziniert die Menschheit schon seit Jahrtausenden. Es ist das Symbol für Wohlstand und Beständigkeit. Die Praxis des Handels mit diesem Edelmeta